Acht Jahre Hochwasserschutzmaßnahmen zeigen ihre Wirkung

Acht Jahre Hochwasserschutzmaßnahmen zeigen ihre Wirkung

MdL Ruth Müller macht sich mit MdEP Thomas Rudner ein Bild von der Hochwasser- und Schadenslage in der Gemeinde Neufahrn Am 1. Juni 2016 besuchte die SPD-Landtagsabgeordnete  Ruth Müller die Gemeinde Neufahrn nach dem verheerenden Hochwasser, um sich ein Bild von der Lage zu machen. In den vergangenen Jahren verfolgte sie die Maßnahmen rund um den Hochwasserschutz und setzte sich…

Mehr lesen

XXL-Aktion klärt über richtige Mülltrennung auf

XXL-Aktion klärt über richtige Mülltrennung auf

Stadt Landshut ist Teil der bundesweiten Initiative „Deutschland trennt. Du auch?“ Eine riesige Tomatendose und eine Milchverpackung in der Innenstadt? Während der bundesweiten Aktion „Deutschland trennt. Du auch?“ vom 3. bis 16. Juni machen die auffälligen XXL-Verpackungen auf ein wichtiges Thema aufmerksam. Am Montag, 3. Juni, am Ländtor sowie am Donnerstag, 6., und Montag, 10. Juni, am Rathaus lädt die…

Mehr lesen

NEUE BÄUME IN DER PREYSINGALLEE

NEUE BÄUME IN DER PREYSINGALLEE

Auf Anregung von Stadträtin Elke März-Granda (ÖDP) hat das Stadtgartenamt im Frühjahr 13 Bäume gepflanzt. Von deren Entwicklung hat sich die Initiatorin am Donnerstag zusammen mit Bürgermeister und Umweltsenatsvorsitzendem Dr. Thomas Haslinger (CSU) und Matthias Näther, Technischer Leiter des Stadtgartenamts (links) ein Bild gemacht. Die jungen Bäume ergänzen die vorhandene Allee und schließen dort kleinere Lücken. Überwiegend wurden Winterlinden gepflanzt,…

Mehr lesen

Unterwegs für Schwalben, Spatz und Co

Unterwegs für Schwalben, Spatz und Co

Anmeldung für die Ausbildung zum Gebäudebrüter-Berater ist ab sofort möglich Die Naturschutzbehörde der Stadt Landshut möchte ein ehrenamtliches Beraternetzwerk zum Thema Gebäudebrüterschutz aufbauen. Interessierte können sich ab sofort für die Ausbildung anmelden. Zu den Aufgaben zählen fachliche Beratungsgespräche in Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde, das Einbinden der Gebäudeeigentümer als Partner des Naturschutzes, Öffentlichkeitsarbeit zur Akzeptanzförderung von Gebäudebrütern und die Erstversorgung…

Mehr lesen

Mehr Grünflächen in der Innenstadt

Mehr Grünflächen in der Innenstadt

Im Bereich „Am Alten Viehmarkt“ beginnt die Teilentsiegelung der Mittelinseln Landshut hat sich zum Ziel gesetzt, an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet vermehrt Entsiegelungen und Begrünungen umsetzen, um so einer an den Klimawandel angepassten Kommune einen Schritt näher zu kommen. Als nächste Maßnahme werden in den Pfingstferien, zwischen 21. und 24. Mai, die Mittelinseln vom „Bischof-Sailer-Platz“ bis zur Einmündung des „Alten…

Mehr lesen

Naturgärten gesucht

Naturgärten gesucht

Anmeldung für die Zertifizierung ist ab jetzt möglich Seit 2022 beteiligt sich die Stadt an der bayernweiten Gartenzertifizierungs-Aktion „Bayern blüht – Naturgarten“. Damit soll ein Beitrag geleistet werden, die heimische Tier- und Pflanzenwelt sowie die Artenvielfalt im Garten zu erhalten und zu fördern. Auch dieses Jahr findet die Naturgartenzertifzierung wieder statt. Landshuter Bürgerinnen und Bürger, die ihren Garten zertifizieren lassen…

Mehr lesen

Klimafreundlich mobil unterwegs

Klimafreundlich mobil unterwegs

Stadt führt neues Bikesharingsystem ein – Lasten- und Cityräder im Angebot Ohne Stau von A nach B kommen und dabei noch etwas für die eigene Gesundheit tun. Mit dem neuen Bikesharing-Angebot „Donau Donkeys“ der Feine Räder GmbH baut die Stadt ihre Fahrradflotte aus. Ab sofort können die Landshuterinnen und Landshuter entweder E-Lastenräder oder Citybikes buchen – ganz bequem per App.…

Mehr lesen

Schon 26 Teams in den Startlöchern

Schon 26 Teams in den Startlöchern

STADTRADELN des Landkreises Straubing-Bogen beginnt am 1. Mai Schon 26 Teams stehen für die Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis im Landkreis in den Startlöchern: Der Zeitraum für das STADTRADELN im Landkreis Straubing-Bogen beginnt in diesem Jahr am 1. Mai und geht drei Wochen lang bis 21. Mai. Zum vierten Mal beteiligt sich der Landkreis und mit ihm in diesem Jahr auch…

Mehr lesen

Für Artenvielfalt und den Erhalt der Kulturlandschaft

Für Artenvielfalt und den Erhalt der Kulturlandschaft

Landschaftspflegeverband stellt die Streuobstwiesen-Förderung am Beispiel von Neupflanzungen und Pflegeschnitten in Schönstein vor Um den besonderen Lebensraum der Streuobstwiesen wieder stärker zu fördern, hilft der Landschaftspflegeverband Straubing-Bogen e.V. (LPV) bei der Durchführung von Obstbaumpflegeschnitten sowie der Neuanlage bzw. Erweiterung von Streuobstwiesen. Das Projekt wird durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz mit einer Förderung von derzeit 90 Prozent finanziell unterstützt.…

Mehr lesen

Wärmster März in Deutschland seit Messbeginn folgt auf wärmsten Februar

Deutschlandwetter im März 2024

Deutschlandwetter im März 2024 Wärmster März in Deutschland seit Messbeginn folgt auf wärmsten Februar Offenbach, 2. April 2024: Deutschland erlebte 2024 den wärmsten März seit Messbeginn im Jahr 1881. Schon der Februar 2024 hatte einen Temperaturrekord gebracht. Zwei aufeinanderfolgende Monatsrekorde gab es zuletzt 2018 mit dem damaligen April und Mai, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Niederschlagsmenge fiel im…

Mehr lesen
1 2 3 13