Betrug über Messenger-Dienst

Betrug Physhing e-Mail
Teilen

STRAUBING. Geld an Betrüger überwiesen

Am 14.02.2023 überwies eine 65-Jährige einen hohen vierstelligen Geldbetrag auf ein unbekanntes Bankkonto, nachdem sie von Betrügern eine Nachricht erhielt, in welcher sich diese als die Tochter ausgaben und vortäuschten dringend Geld zu benötigen.

Die Polizei warnt erneut vor dieser Betrugsmasche und gibt folgende Tipps:

Bei derartigen Nachrichten, Anrufen misstrauisch sein und nicht auf Forderungen von Geldüberweisungen eingehen!

Überweisen Sie auf keinen Fall Geld auf ein unbekanntes Bankkonto

Reagieren Sie nicht auf diese Nachrichten. Kontaktieren Sie die Person, die vorgetäuscht wird wenn möglich persönlich, ansonsten nutzen sie die Ihnen bekannten Rufnummern oder Email

Polizei Straubing bittet um Zeugenhinweise – Diebstahl von Fahrrädern

STRAUBING. Unbekannte entwenden versperrte Fahrräder

Im Zeitraum von 13.02.2023, 09:00 Uhr bis 14.02.2023, 10:00 Uhr entwendeten Unbekannte von einem Fahrradabstellplatz im Bereich Baltische Straße ein versperrtes silbernes Fahrrad der Marke „Kalkhoff“.

In der Zeit von 13.02.2023, 18:30 Uhr bis 14.02.2023, 07:50 Uhr wurde vom Fahrradständer vor einem Wohnheim in der Krankenhausgasse ein Mountainbike der Marke „Ghost“ entwendet.

Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 erbeten. (002554230, 002602239)

Verkehrsunfälle

AITERHOFEN. Vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug übersehen

Am 14.02.2023 gegen 17:00 Uhr bog ein 29-jähriger BMW-Fahrer von der Kreisstraße SR 12 kommend nach links auf die Kreisstraße SR 22 ab und übersah hierbei einen Lastwagen eines 55-Jährigen, der die Kreisstraße SR 22 in Richtung Straßkirchen befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3.500 Euro entstand.

Der Lastwagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Es wurde niemand verletzt. (002603238)

STRAUBING. Fahrzeuge in Kreuzung zusammengestoßen – Unfallzeugen gesucht

Am 15.02.2023 gegen 09:40 Uhr kam es an der Kreuzung Ittlinger Straße/ Posener Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Mazda CX7 und einem Mercedes Vito.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Die 54-jährige Mazda-Fahrerin und der 60-jährige Mercedes-Fahrer blieben augenscheinlich unverletzt.

Beide Fahrzeugführer gaben an, dass sie an der Kreuzung mit Ampelanlage bei grünem Lichtzeichen in die Kreuzung einfuhren.

Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet Unfallzeugen sich bei der Polizeiinspektion Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 zu melden. (002632232)

Polizeiinspektion Straubing – Pressebericht vom 15.02.2023

Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

Beiträge