Pressebericht der Polizeiinspektion Dingolfing vom 06.01.2023

Polizeiinspektion Dingolfing
Teilen

Unfallflucht

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

In der Nacht vom Montag, den 12.12.2022 von 20:00 Uhr bis zum 13.12.2022 um 11:00 Uhr, parkte eine Fahrzeugführerin ihren Pkw BMW in grau in der Kettelerstraße. Das Fahrzeug stand am rechten Fahrbahnrand und war zu diesem Zeitpunkt noch unbeschädigt. Im Laufe des Tages stellte die junge Frau fest, dass die linke Stoßstange hinten, sowie das Abblendglas gebrochen war. Sowohl der Unfallverursacher, als auch das Fahrzeug sind bislang unbekannt. Die unbekannte Person kam den Pflichten als Unfallbeteiligter nicht nach. Es entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich am BMW der Geschädigten. 006455229

Bei Hinweisen bezüglich des unfallflüchtigen Fahrzeugs oder Fahrers wird gebeten, Kontakt mit der nächsten Polizeiinspektion aufzunehmen.

Alkoholisierter Pkw-Fahrer

REISBACH, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am 06.01.2023 gegen 03:00 Uhr stellten die Beamten bei einem 63-Jährigen Kleintransporterfahrer Alkoholgeruch fest. Mit Hilfe eines Vortests wurde die Alkoholisierung bestätigt. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Der Transporterfahrer räumte den Konsum von Alkohol ein. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, sowie die Fahrzeugschlüssel und der Führerschein sichergestellt. Die Trunkenheitsfahrt wird strafrechtlich geahndet. 000192238

Mutwillige Sachbeschädigung am Jugendtreff

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Eine aufmerksame Mitteilerin konnte am 05.01.2023 gegen 20:25 Uhr hinter der Dreifachturnhalle in Dingolfing eine Sachbeschädigung beobachten. Zwei unbekannte Täter traten zwei Mülleimer von den entsprechenden Halterungen. Anschließend flüchteten die beiden zu Fuß. Es entstand hierbei ein Sachschaden im dreistelligen Bereich. Hinweise zur Täterbeschreibung bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing.

Mit Alkohol am Steuer

NIEDERVIEHBACH, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am Donnerstag, den 05.01.2023, befuhr ein 24-Jähriger Fahrzeugführer die St2074 in Richtung Wörth an der Isar. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle konnte Alkoholgeruch von dem jungen Mann ausgehend wahrgenommen werden.  Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Gegen diesen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Es ist ein Fahrverbot, sowie ein nicht unempfindliches Bußgeld zu erwarten.000184235

Verkehrsunfallflucht

DINGOLFING, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 05.01.2023 ereignete sich gegen 13:45 Uhr in der Reichenberger Straße ein Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Die Geschädigte befuhr mit ihrem Pkw VW Touran in silber die genannte Straße in Richtung Aral Tankstelle. Der bislang unbekannte Unfallgegner kam der Fahrzeugführerin entgegen. Auf der Seite des unbekannten Teilnehmers parkten mehrere Fahrzeuge. Verkehrsbedingt hätte dieser halten sollen, fuhr jedoch an der Geschädigten vorbei und touchierte hierbei die Front links, sowie den Seitenspiegel. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbeirrt weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Fahrzeug der Unfallgeschädigten entstand ein dreistelliger mittlerer Schaden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing. 000179239

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

FRONTENHAUSEN, LKR. DINGOLFING-LANDAU.

Am 05.01.2023 befuhr eine 40-Jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem  BMW 3er in braun die Ellwangerstraße in Frontenhausen von der Vilsbiburger Straße aus kommend in Richtung des Friedhofs. Aus der entgegengesetzten Richtung befuhr ein bislang unbekannter Unfallgegner die Straße zum selbigen Zeitpunkt. Laut Angaben der Geschädigten kam der Unfallverursacher bereits sehr mittig ihr in der Fahrbahn entgegen. Die Unfallgeschädigte wich nach rechts aus, fuhr auf den rechten Randstein und bremste bis zum Stillstand. Eine Kollision konnte dennoch nicht verhindert werden, sodass es zum Zusammenstoß an den Außenspiegeln kam. Der Unfallgegner hielt kurz an, setzte jedoch seine Fahrt anschließend fort, ohne seinen Rechten und Pflichten als Unfallteilnehmer nachzukommen. Ermittlungsansätze zum Fahrer sind vorhanden. Am Fahrzeug der Geschädigten entstand eine fast vierstellige Schadenshöhe. Hinweise zur Verkehrsunfallflucht bitte an die Polizeiinspektion Dingolfing. 000172236.

© Polizeipräsidium Niederbayern (PPNB)

Beiträge